favourites, Vietnam

My favourite: Reaching Out Tea House, Hoi An, Vietnam

Ich bin in Hoi An ziellos durch die Straßen geschlendert und stand plötzlich vor einem Teehaus, das genauso ausgesehen hat, wie ich mir ein Teehaus immer vorgestellt habe.

Mir ist sowieso immer nach Tee, also bin ich mit einem frühlichen Xin Chào durch die Tür gehüpft. Keinerlei Reaktion von dem Mädchen, das einen Meter weiter gerade ein Regal eingeräumt hat. Hm.

Ich hab mich einmal hingesetzt und keine Sekunde später hat mich die Bedienung dann auch entdeckt und ist mit einem breiten Lachen und animiert gestikulierend zu mir marschiert. Der Groschen ist gefallen und hat auch die, auf den ersten Blick seltsamen Blöckchen am Tisch erklärt.

Die Speisekarte hat mir dann erzählt, dass das Teehaus gehörlose Menschen beschäftigt und das System erklärt, mit dem man bestellt. Und ich hab ein bißchen darüber gelächelt, dass irgendwie fast alle meiner Lieblingscafés in Asien einen humanitären Hintergrund haben.

Grünteekekse und Grüntee-Kokosstreifen❤

Verkostungsteeset

Aber zum Hauptpunkt: Der Tee ist fantastisch. Die kleinen Snacks, die sie anbieten, sind nicht nur absolut göttlich, es wird auch alles so schön angerichtet gebracht, dass man es gar nicht zerstören mag. Und das Haus selbst ist einfach wunderschön. Es ist halt genau so, wie ich mir immer ein Teehaus vorgestellt habe und ich kann stundenlang dort sitzen (und tu es auch), Jasmintee trinken und an diversen Häppchen knabbern.

About enjirux

I'm a twenty-something female who moved from Austria to Scotland in 2009. Formally addicted to coffee, the UK has turned me into a bit of a tea snob and made me discover lots of wonderful things, e.g. pies. While I love to do a lot of things like writing, taking pictures, baking, traveling and spending days lazing about, my current pay checks says language teacher and will continue to say so until 2013 where there will be no pay check but dust and snakes as I'll venture into Asia. But that's still quite some time away and meanwhile I'll share my thoughts and worries and pictures of pies and short trips with you while gleefully butchering the English language.

Discussion

4 thoughts on “My favourite: Reaching Out Tea House, Hoi An, Vietnam

  1. …wenn du dort noch länger Tee trinkst komme ich dich besuchen!😉
    schaut nämlich wirklich sehr gemütlich aus!
    Glg baerbl

    Posted by Anonymous | Wednesday, 17. April 2013, 22:21
  2. Wow, das sieht alles absolut traumhaft aus – warum bist du da nicht eingezogen?!?

    Hoffe der Tee und die Kekse waren der Wahnsinn🙂

    Posted by Anonymous | Saturday, 20. April 2013, 07:32

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Archives

On the Subject

Enter your email address to subscribe to this blog and receive notifications of new posts by email.

Join 15 other followers

%d bloggers like this: