favourites, Thailand

My Favourite: Hip Inn Coffee

In Phitsanulok gibt es nicht sonderlich viel zu tun oder zu sehen: ein paar schöne Tempel, ein kleines Museum und die Möglichkeit, den Arbeitern in der “Buddha Casting Factory” über die Schulter zu schauen.

Entsprechend mühsam ist die Suche nach einer Unterkunft, da die Touristen hier meistens nur vorbeireisen und man sieht immer wieder leerstehende Hotels, wo ich mir nie ganz sicher war, ob die jemals geöffnet hatten.

Entsprechend entzückt war ich, wie ich über das Hip Inn Coffee gestolpert bin. Das kleine Café liegt an der Sinambin Road und ist etwa 10 Tuk-Tuk Min. vom Busbahnhof entfernt. Wer mag, kann sich draußen in den “Mini-Dschungel” setzen, die Straße ist erstaunlich wenig befahren und stört eigentlich kaum.

Kitty approved

 

 

Ansonsten lässt sich’s drinnen wunderbar chillen (Klimaanlage FTW), sie bieten so ziemlich alles an Kaffee an, was man sich wünschen kann (nein, ich hab nicht wegen lactosefreier Milch gefragt) und der Kaffee ist wirklich gut!

Das ganze Haus ist mit einer Mischung aus schönen Teakholzmöbeln, 70er-Jahre Überbleibsel und Spielzeug eingerichtet bzw. dekoriert – ich steh ja auf so was, leider hab ich’s nicht vernünftig auf Bild bannen können:/

Man kann über dem Café auch übernachten – ich bin eine Nacht geblieben – und die Zimmer sind wirklich schön. Frühstück ist bei der Übernachtung inkludiert und zu empfehlen (gigantisches Fry-up).

Die Leute dort sprechen nicht sehr viel Englisch, sind aber so lieb und bemüht, dass die Sprachbarrieren kein Hindernis waren.

About enjirux

I'm a twenty-something female who moved from Austria to Scotland in 2009. Formally addicted to coffee, the UK has turned me into a bit of a tea snob and made me discover lots of wonderful things, e.g. pies. While I love to do a lot of things like writing, taking pictures, baking, traveling and spending days lazing about, my current pay checks says language teacher and will continue to say so until 2013 where there will be no pay check but dust and snakes as I'll venture into Asia. But that's still quite some time away and meanwhile I'll share my thoughts and worries and pictures of pies and short trips with you while gleefully butchering the English language.

Discussion

2 thoughts on “My Favourite: Hip Inn Coffee

  1. Wow dieses Café sieht echt total schön aus! Sind die Betten so angenehm wie sie ausschauen?
    Cheers, R

    Posted by mywayofjazz | Saturday, 26. January 2013, 11:20

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Archives

On the Subject

Enter your email address to subscribe to this blog and receive notifications of new posts by email.

Join 15 other followers

%d bloggers like this: